BitClub und die Handelstipps

Für viele Menschen war der Zweck von Krypto-Währungen, wie Bitcoin (BTC), schon immer ein Rätsel.

Es gibt keine Bitcoin-Münze. Sie wird als Münze dargestellt, weil das eine nützliche Analogie ist. Aber es ist ein Verschlüsselungsschlüssel, eine von etwa 21 Millionen Antworten auf ein kompliziertes Computerrätsel, das nur auf einem Computer existieren kann, der die Blockkette der Währung unterstützt.

10 Tech-Aktien, die das Risiko nicht wert sind
Was kann man damit machen? Sie können ein Initial Coin Offering (ICO) kaufen, aber die meisten ICOs scheitern. Der Witz ist, dass man damit Pizza kaufen kann. Die „Bitcoin Pizza“, die 2010 mit 10.000 Münzen gekauft wurde, hat heute einen Wert von über 82 Millionen Dollar.

BitClub – Börsennachrichten, Aktienberatung & Handelstipps

Es wurde einmal angenommen, man könne damit vor dem Gesetz davonlaufen, aber BitClub ▷ Komplett Analysiert! » Seriös oder Abzocke? das ist nicht mehr wahr, da die Strafverfolgungsbehörden gelernt haben, die vermeintliche Anonymität der Währung zu brechen.

Fliehender Misserfolg
Der beste Einsatz von Bitcoin ist die Flucht vor einer zusammenbrechenden Wirtschaft.

Simbabwe hat uns den Weg gezeigt. Als die Währung dieses Landes letztes Jahr zusammenbrach, wandten sich die Leute an Bitcoin. Es hat funktioniert, nicht nur für die, die mit der Währung handeln, sondern auch für das Land. Diktator Robert Mugabe wurde von seinem eigenen Militär gestürzt.

Die jüngste Aktion in Bitcoin zeigt, dass man kein gescheiterter Staat sein muss, um sie zu nutzen.

Denken Sie an den russischen Rubel. Sein Wert fiel Anfang April von 58 auf über 64 Dollar an einem einzigen Tag. Dies fällt mit dem jüngsten Anstieg in Bitcoin zusammen, von unter $6.900 pro Münze bis zum Preis von über $8.200 am 19. April.

Bitcoin-Bullen sind ganz aufgeregt darüber. Man sagte schnell voraus, dass der Preis bis zum Ende des Jahres $20.000 erreichen könnte.

Aber Münzen, real und imaginär, sind nicht die einzigen Wertgegenstände. Öl ist auch ein Wertaufbewahrungsmittel. Ölbullen prognostizieren jetzt einen Preis von 100 Dollar pro Barrel. Leider kann ein russischer Oligarch das Land nicht einfach mit Fässern des klebrigen, brennbaren Materials unter den Armen verlassen. Es wäre unordentlich. Was passiert ist, ist stattdessen, dass der Preis des Rubels hat sich stabilisiert und so (zufällig) hat Bitcoin.

Vermögenskrieg aller gegen alle

Die Politik des russischen Präsidenten Putin besteht darin, den Krieg aller gegen alle zu fördern. In einem Umfeld, das von zivilen und internationalen Unruhen zerrissen ist, ist die militärische und relative Stabilität Russlands größer, als es seine Wirtschaft zulassen würde, wenn man bedenkt, dass das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr fast 250 Milliarden Dollar unter dem Kanadas liegen dürfte.

Aber Vermögenswerte leben bereits in dieser Welt. Alle Vermögenswerte – Öl, Währung, Aktien, Bitcoin – stehen in ständiger Konkurrenz zueinander und sind vergleichbar. Es ist ein Scheck gegen die Handlungen jedes CEOs und jedes Präsidenten. Bitcoin, weil es unsichtbar ist, macht diese Stromprüfung einfach zu platzieren.

Die Quintessenz von Bitcoin

Zwei Ökonomen haben sich kürzlich zusammen betrunken und den „realen“ Wert einer Bitcoin auf 200 Dollar berechnet.

Das ist nicht wahr. Ein Bitcoin ist das wert, was jemand dafür bezahlt, so wie alles nur das wert ist, was jemand dafür bezahlt. Es gibt oft „Bitcoin-Prämien“, wenn die Händler eines Landes die Nachfrage nicht ohne weiteres decken können. Dies geschah letztes Jahr in Simbabwe und (merkwürdigerweise) in Südkorea.

Wir führen diese Wertberechnungen ständig mit Währungen, Öl und Aktien durch. Computer machen es einfach. Im Asset-Krieg aller gegen alle ist Bitcoin nur ein weiterer Spieler. Sein Hauptvorteil ist seine Unsichtbarkeit.

Meine 7 Must-Own Stocks zum Aufbau Ihres Ruhestandes
Der aktuelle Wert aller Bitcoin in der Welt zum 23. Juli betrug etwa 132 Milliarden Dollar. Das klingt nach viel. Aber Netflix Inc. (NASDAQ:NFLX) ist 155 Milliarden Dollar wert.